Impfung gegen Coronavirus


Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

unsere Wartelisten für BioNTech-Impfstoff sind inzwischen abgearbeitet und wir können kurzfristig Impftermine für BioNTech vergeben. Sie können sich gern per Email zur Terminvereinbarung an uns wenden.


Gemäß aktueller STIKO-Empfehlung bieten wir allen Patienten nach Erstimpfung mit AstraZeneca nun die Zweitimpfung mit BioNTech-Impfstoff an. Bitte melden Sie sich per Email, ob Sie Ihren Zweittermin bei uns wahrnehmen oder nicht, um die Impfstoffbestellung kalkulieren zu können. Gern können auch zeitnahe frühere Termine dafür vereinbart werden.

Johnson&Johnson-Impfstoff wird in der KW 28 wieder geliefert. Hierfür können gern Termine per Email vereinbart werden.

(für alle Patienten über 60 Jahren und männliche Patienten zwischen 18 und 60 Jahren) 

Unter 60-jährige Männer mit Interesse für Johnson-Impfstoff drucken sich bitte zusätzlich diese Aufklärung aus und bringen sie weitgehend ausgefüllt mit.


Wir impfen im 5-Minuten-Abstand mit anschließender Wartezeit von 15 min zur Nachbeobachtung. 

Bitte die Einwilligungserklärung, den Anamnesebogen und das Aufklärungsmerkblatt für entweder mRNA-Impfstoff (BioNTech) oder Vektor-Impfstoffe (AstraZeneca, Johnson&Johnson), Link siehe unten, ausdrucken, ausfüllen und mitbringen, ebenso Impfausweis (falls Sie keinen haben, bekommen Sie einen von uns) und Krankenversicherungskarte bzw. -nachweis mitbringen.


Aufklärungsbogen und Anamnese- und Einwilligungsbogen zur COVID-19-Impfung


Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Instituts zu den Coronaimpfstoffen vom 30.04.2021
Sicherheitsbericht PEI -30-04-21.pdf (972.33KB)
Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Instituts zu den Coronaimpfstoffen vom 30.04.2021
Sicherheitsbericht PEI -30-04-21.pdf (972.33KB)